Sonntag, 12. April 2015

Marathongefühle und Adidas Ultra Boost

Die schönen Frühlingstage sind für mich eine Verlockung für längere Runden. Das Ausdauertraining auf dem Indoorbike war bei schlechtem Wetter eine gute Alternative. Doch bei dem sonntäglichen Hoch mache ich mich wieder einmal auf einen etwas weiteren Joggingausflug.

Anfangs bin ich in gemächlichem Tempo unterwegs und geniesse die angenehm frische Vormittagsluft. Den steilen Anstieg ins Totentähli bewältige sehr langsam trabend. Noch immer steigt mein Puls bei Anstiegen sehr rasch auf 90, 95 % vom Maximalpuls. Hoffentlich wird sich dies in den kommenden Monaten etwas entschärfen.
Nach dem höchsten Punkt der Runde bin ich so richtig warm. Ich verschärfe das Tempo und auf der leicht abfallenden Strasse beginne ich zu rennen. Ich trage den Adidas Ultra Boost.
Der Ultra Boost ist sicher kein Allterrain-Schuh. Auf Asphalt ist er inzwischen mein klarer Favorit und der Schuh für meinen nächsten Marathon (Bild: Adidas)
Auf dem Strassenbelag zu laufen macht mit diesem Schuh definitiv am meisten Spass. Die letzten 5 km bin ich richtig gut unterwegs und gerate fast in ein Rennfieber. Keine Knieschmerzen hemmen mich und genügend Energie habe ich auch dabei.

Wieder zu Hause, melde ich mich spontan für den Züri-Marathon am kommenden Wochenende. Nicht als Läufer aber wenigstens als Helfer. So kann ich wieder Marathonluft schnuppern! Schliesslich liegt mein letzter Marathon nun bereits 2 Jahre zurück.


Kommentare:

  1. Hallo Martin,
    das liest sich nach einem richtigen Genusslauf.
    Bei dem Wetter muss man halt einfach raus! :-)
    Besten Gruß,
    Jan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jan
      Ja, so macht das Laufen einfach am meisten Spass
      Grüsse

      Löschen
  2. Das finde ich cool, dass du bei einem Lauf als Helfer unterwegs warst. Die waren sicher froh. Wasserbecher waren am Sonntag sicher sehr begehrt.. Oder?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Chris
    Wasser habe ich keines verteilt. Dafür einige hundert Pylonen zwischen Bellevue und Meilen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martin
    Nun ist schon wieder August. Den Halbmarathon in Winti hatte ich gestrichen. Streichen müssen. Nun geht die Vorfreude auf Winti 2016 wieder los. Oder?

    AntwortenLöschen