Sonntag, 6. Juni 2010

Marathonvorbereitung 2

Am Do bin ich meine letzte 21 km-Einheit gelaufen. Auf dem Programm der Finishers stand 4 km in ind. Lauftempo. Wir haben allerdings den grössten Teil dieser Distanz verplaudert. Nur auf den letzten beiden
km sind dann Ch., W., J und ich mit ca 4:30/km doch noch etwas schneller gelaufen.
Am Fr nur dehnen und etwas kräftigen.
Am Sa habe ich mich mit Pierre, Lucy und Dave vergnügt und am Sonntagmorgen-Lauf habe ich mir fest vorgenommen, dass Progamm wieder regelmässiger zu wiederholen. Der Muskelkater an einer gewissen Stelle
hat schnelleres Tempo verhindert. 2/3 der 10 km Strecke war ich am Einlaufen. Dann haben sich die Muskeln gelöst und ich konnte noch etwas Marathontempo machen.
Jetzt bestehen die Vorbereitungen nur noch aus 2 kurzen Einheiten, entspannen auf der Shakti-Matti und Übungen zur Stabilität und Rumpfkräftigung. Aus dem F4L weiss ich seit kurzem, dass diese auch von andern aus der Laufgruppe angewendet wird. Für mich ist die Matte ein Mittel, mit welchem jederzeit ein Napping machen kann.
In den nächsten Tagen geniesse ich die Vorfreude auf den Lauf und werde alles Notwendige an Ausrüstung zusammentragen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten