Montag, 7. September 2009

Rückschlag

Ich war am Sonntag mit der Familie auf dem Hohen Kasten wandern. Leider hat dies meiner Sehne gar nicht gut getan. Letzte Nacht bin ich mehrmals wegen den Schmerzen an der Archillessehne erwacht.

Werde vermutlich noch einige Zeit dehnen und salben müssen.

Eine solche Auszeit zeigt einem, wie wichtig die Gesundheit für das Laufen ist und wie sorgsam man mit der Gesundheit umgehen muss. Ich bin sicher, dass ich meine zukünftigen Läufe sehr bewusst geniessen werde. Wie so oft merkt man, erst was man hat, wenn man es nicht mehr hat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten