Dienstag, 7. April 2009

Sonntagslauf

Bereits um 7h30 bin ich unterwegs. Die Sonne geht auf. Noch ist es kühl. Ich entscheide mich, für einen flachen langsamen Lauf. So laufe ich an meinen Büro vorbei und bin nach 15 min. an der Töss. Diese begleitet mich bis nach Kollbrunn. Jetzt bin ich richtig warm und bereit eine Steigung zu nehmen. Ich entscheide mich deshalb, die kommende halbe Stunde für eine coupierte Strecke. Als ich wieder im Tal bin laufe ich wieder an der Töss entlang. Ich fühle mich gut und laufe mit ca. 5 min/km bis die Luft draussen ist, resp. bis sich die Tatsache bemerkbar macht, dass ich ohne richtiges Frühstück gestartet bin. Pünktlich um 10h bin ich wieder zuhause um am geplanten Familienbrunch teil zu nehmen. 24.5 km; 2h28

Keine Kommentare:

Kommentar posten